PLASTIK

Foto 20.07.19, 14 11 14Uebersicht

In der Arbeitsserie Climate War (2018) wird die Beziehung des Menschen zu von ihm hergestellten, nicht-organischen Materialen (Plastik) thematisiert. Es wird bildlich konkretisiert inwiefern Konsumverhalten das Individuum zu Verzicht, Askese, Reflexion oder Identifikation veranlasst.  Die Malereien und Collagen von Plastic Neptune (2019) greifen Plastik als Gestaltungs– und Collagematerial auf. Upcycling bzw. eine Wieder– oder Weiterverwendung des Materials soll in Form eines Grundkonzepts als Vorbild für dessen Verwendung dienen. Inhaltlich zeigen die Bilder eine Meereswelt, in der Mikroplastik neue Formen des Lebens hervorbringt und somit Möglichkeiten der Evolution visualisiert.

 

swa_artists_2

< HOME   INTERVENTION>